Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

2.11.2017

 

Gruppe DG 9 besucht das WDR-Studio 2 und den Radiosender 1Live

 

Am Mittwoch, den 11.10.2017 brach eine kleine Gruppe von 14 SchülerInnen nach Köln auf, um den Radiosender 1 Live kennen zu lernen und im Anschluss mit Hilfe der WDR-Mitarbeiter eine eigene, kleine Radiosendung zu erstellen. Da die Teilnehmerzahl von 16 unterschritten war, haben sich die WDR-Medienerzieher entschieden, die „Kurze Stundenuhr“ für die Vergabe der „Jobs“ zu wählen. Es erforderte sehr viel Mut von Seiten der SchülerInnen, sich für die „Jobs am Mikrophon“ zu melden, denn es waren 3 Mädchen in der Gruppe, die erst 1,5 bis 3 Jahre in Deutschland leben … ein Mädchen aus Armenien, eine aus dem Kosovo (Albanien) und eine aus Eritrea (Ostafrika). Alle drei trauten sich, am Mikrophon zu sprechen … eine lehrreiche Erfahrung, bei der sich die Fragen der Fremdsprache Deutsch von alleine, d.h. vor der Probeaufnahme und „Radioaufnahme“ ergaben.

 

·         Wie schnell kann ich vor dem Mikrophon sprechen?

·         Welche Silben muss ich betonen?

·         Wie werde ich, bzw. meine Aussprache der Wörter verstanden?

·         Auf welche Wörter muss ich bei meinem Vortrag besonders achten?

·         Wo mache ich am besten eine kurze Atempause?

 

Die Aufgeregtheit schon vor der Generalprobe war bei diesen Mädchen besonders zu spüren. Sie übten fleißig ihre selbst geschriebenen Texte und ersetzten Worte, die einfach im Moment noch zu schwierig sind, klar und deutlich auszusprechen.

Auch die vier Mädchen an der Technik machten einen sehr guten „Job“.

Das Moderatorinnen-Team, Celine und Gülmira, hat sich in ihren Moderationsanteilen hervorragend ergänzt. Bei beiden Mädchen entstand die Überlegung, das nächste (oder übernächste) Schülerpraktikum beim WDR in Köln machen zu wollen.

Wir alle waren von der selbst erstellten Radiosendung begeistert und erleichtert, dass es gemeinsam gelungen ist.

 

Natürlich wird diese „Sendung“ nicht im Radio gesendet. Aus diesem Grunde darf sie auch nicht hochgeladen oder weiter kopiert werden, da man sich sonst strafbar macht.

 

Ich danke dem WDR im Namen der „Schule an der Sieg“ – Eitorf - für die hervorragende Medienerziehungsarbeit, die mit Schülergruppen im „Studio 2“ geleistet wird. Wir kommen gerne wieder!

 

A. Schöberl, Schule an der Sieg

(Fachbereichsleitung: Darstellen und Gestalten)

 

 

Fotos hierzu s. Fotoalbum (Menüleiste links)

 


 

5.3.2016

Kurs "Darstellen und Gestalten" bei 1Live/WDR Studio 2 in Köln

Die 24 Schüler/innen des Wahlfaches Darstellen und Gestalten der Stufe 8 besuchten am 2. März 2016 den Radiosender 1 Live in Köln. Zuerst wurde mit einem anschaulichen Video gezeigt, wie viele Bausteine, bzw. Gänge ein Mitarbeiter für die Erstellung einer Reportage zu einem Thema zu erledigen hat, bevor ein Radiobeitrag aufgenommen werden kann. Danach durften wir den Arbeitsbereich von 1Live leise besichtigen. Wir konnten „im Glaskasten“ sehen, wie die 1Live-Moderatoren arbeiten, bzw. „im Sektor senden/am Mikrophon sprechen“ und wie ein Aufnahmestudio bei 1Live aussieht.

Im Anschluss erfolgte in arbeitsteiliger Gruppenarbeit im WDR Studio 2 die Erstellung einer eigenen 15-minütigen Radiosendung, die wir auf einem USB-Medium am Ende unseres Besuches geschenkt bekamen. Diese Sendung wird nicht gesendet, aber wir konnten in einer Generalprobe und bei der nachfolgenden Aufnahme alle Arbeitsschritte nachverfolgen, die für einen Radiobeitrag geleistet werden müssen. Unser Dank geht an die drei Mitarbeiter vom WDR Studio 2, die uns in die Technik einer Radioaufnahme und das Sprechen an Hochleistungsmikrophonen hervorragend eingeführt haben.

A. Schöberl

 

Fotos hierzu s. Fotoalbum (Menüleiste links)

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf