Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

 75 Luftballons am Himmel von Eitorf                                 22. August 2014

In diesem Jahr feierte die Sekundarschule Eitorf zum dritten Mal ihre Einschulungsfeier.

Der Tag begann mit einer gemeinsamen ökumenischen Feier, an der neben den Vertretern der evangelischen und der katholischen Kirche auch der Imam der islamistischen Gemeinde teilnahm. Pfarrerin Petsch, Kaplan Kopiniak und Imam Kodjaman sprachen Gebete und gaben den Schülerinnen und Schülern gute Wünsche mit auf ihren neuen Weg.

Sie stellten symbolisch die Zutaten für eine gute Schulzeit zusammen.

Mit einem bunten Programm präsentierten sich im Anschluss daran die Schüler/innen der Stufen 6 und 7. Herr Wedding, der stellvertretende Schulleiter, präsentierte mit der Musik-AG des vergangenen Schuljahres einen Song, wobei die jungen Sängerinnen prächtig mit Keyboard, Schlagzeug, Bass und Gitarren harmonierten.

Die Schülerinnen des Wahlpflichtkurses „Darstellen & Gestalten“ eroberten die Herzen der neuen Fünftklässler im Sturm. Unter der Leitung von Frau Rempel und Frau Schöberl zeigten sie Sequenzen aus der Unterrichtsarbeit des vergangenen Schuljahres.

Das Lampenfieber war groß, denn alle Akteure präsentierten ihre selbst kreierten Beiträge zum ersten Mal auf der Bühne.

Nachdem die Schulleiterin, Frau Engländer-Klein, die drei Klassenlehrer-Teams vorgestellt hatte und die Schüler/innen der drei neuen Klassen aufgerufen waren, trafen sich alle auf der großen Freifläche vor dem Theater am Park, um 75 bunte Luftballons steigen zu lassen.

Nach dieser bereits zur Tradition gewordenen Aktion, waren alle Eltern eingeladen zu einem Umtrunk mit Imbiss, den die Mitglieder des Fördervereins der Sekundarschule im Pädagogischen Zentrum der Schule vorbereitet hatten.

Hier kam man ins Gespräch und erste neue Mitglieder für den Verein konnten bereits geworben werden.

Frau Engländer-Klein lobte den hervorragenden Einsatz der Eltern an diesem Tag. „Eine aktive Elternschaft und die großartige Unterstützung des Fördervereins ist für eine Schule von immenser Bedeutung.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf