Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

 

16.10.2017

Fahrt nach Verviers (Belgien)

Am 2. Oktober 2017 war es soweit: Bei Bilderbuchwetter sind wir – das heißt die Schüler und Schülerinnen der WP Französisch-Kurs (Jahrgang 8) sowie Frau Sonntag und Frau Richter–ins französischsprachige Verviers (Belgien) gefahren.

Für alle Beteiligten war es ein aufregendes Erlebnis. Die meisten Schüler/innen konnten zum ersten Mal ihre Sprachkenntnisse gegenüber Muttersprachlern anwenden. Das wurde dann auf dem Weg vom Bahnhof in die Innenstadt auch bereits wahrgenommen. Fast jeder Passant wurde mit „Bonjour, ça va?“ begrüßt.

Später mussten bei einer Rallye verschiedene Aufgaben bewältigt werden, die zum großen Teil schon im Unterricht vorbereitet worden waren. Dadurch fielen Interviews, Einkäufe oder auch das Fragen nach dem Weg nicht ganz so schwer. Die größten Befürchtungen betrafen nicht das eigene Sprechen, sondern die Angst vor einer Antwort, die vielleicht nicht verstanden wurde!

Eine Schwierigkeit war nicht vorhersehbar – die Schüler/innen konnten keine Ansichtskarte kaufen. Das entscheidende Geschäft hatte donnerstags geschlossen! Und andere Geschäfte vertreiben keine Ansichtskarten…

Viele Schüler/innen waren zunächst fest entschlossen, die Kommunikation auf Englisch, Deutsch oder sogar auf Türkisch zu probieren; am Ende haben dann aber doch fast alle zumindest sich etwas zu essen auf Französisch organisiert.

Für alle Beteiligten war die Fahrt ein Erfolg. Von daher steht einer Wiederholung im nächsten Jahr hoffentlich nichts entgegen!

A. Sonntag

 

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf