Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

  

„Martin Luther und die Reformation“ ist das Thema einer Ausstellung in der

‚Schule an der Sieg‘ in Eitorf.

 

Zu sehen sind Exponate von Sekundarschülern zum 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr. Die Arbeiten zeigen das Leben Martin Luthers in Form von Comics oder auf Plakaten. Eine Auswahl von Luthersprüchen, auch zum Mitnehmen für die Besucher, wird unter dem Motto „Luther auf‘s Maul geschaut“ präsentiert. Die Tür mit aktuellen Thesen und dem großen Luther erinnert an den Thesenanschlag vor 500 Jahren in Wittenberg.

Viele verschiedene Bibeln und ein Modell der Wartburg gehören, ebenso wie ein Audioplatz zum Hören von Bibeltexten, zur Ausstellung. Fachlich fundiert und abgerundet werden die Arbeiten der Schüler durch eine erworbene aktuelle Lutherausstellung.

Am 17.10. wurde die Ausstellung eröffnet, die Gäste mit Lutherplätzchen und Lutherkaffee bewirtet. Jonathan Harder spielte die Lutherhymne „ Ein feste Burg ist unserer Gott“ auf dem Saxophon. Sarah

 

Katharina Hartmann führte die anwesenden Gäste kompetent durch die Ausstellung.

 

 Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 26.11.17 in der Bibliothek der Sekundarschule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf