Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

 

 

Der Abschlussbericht der Qualitätsanalyse kann hier eingesehen werden:

 

 

Bericht Endfassung.pdf
Download

 

 


19.3.2017

 

Schule an der Sieg glänzt bei Qualitätsanalyse mit exzellentem Ergebnis

 

 

https://mobil.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/extra-blatt/eitorf/

 

Ein exzellentes Ergebnis erzielte jetzt die „Schule an der Sieg – Sekundarschule Eitorf“. Im Rahmen der Qualitätsanalyse nimmt eine Prüfungskommission nach konkreten Kriterien die Schulqualität in den Blick. Damit bietet sie Schulen eine fundierte externe Experteneinschätzung. Dieser Analyse müssen sich Schulen in Nordrhein-Westfalen alle fünf bis sechs Jahre stellen. In der vergangenen Woche erhielt die Gesamtkonferenz der Schule das herausragende Prädikat, über das sich die Schulgemeinschaft freuen kann.

In einer einjährigen Vorphase steckten Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Schüler gemeinsam mit dem Qualitätsteam den Rahmen ab, in dem die Schule neben den Pflichtkriterien eine Rückmeldung über die eigene Arbeit erfahren wollte. In der viertägigen Hauptphase prüfte ein Team von drei Experten die Schule auf Herz und Nieren. In allen Jahrgängen und in etwa 60 Prozent des Unterrichts fanden Besuche der Prüfer statt. Für Lehrer/innen wie auch für Schüler/innen eine ungewohnte und durchaus aufregende Situation. Zudem erfolgten Interviews mit den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, Sekretärinnen, dem Hausmeister, den Schulsozialarbeiterinnen sowie der Schulleitung. Nach den umfassenden Gesprächen befanden die Prüfer, dass alle Befragten die Schule „wie aus einem Guss“ ähnlich positiv bewerten.

„Die Qualität ist exzellent, die Ausführung ist beispielhaft und kann als Vorbild für andere genutzt werden“, so lautet die Bewertung, die mit einem Doppelplus belegt wird. Dieses Merkmal erreicht die Schule an der Sieg in 31 von 54 Bereichen, die der Prüfung unterzogen wurden. In weiteren 22 Feldern entspricht die Qualität den hohen Erwartungen des Landes und wird mit einem Plus versehen.

Im Mittelpunkt steht natürlich das Unterrichtsgeschehen. Hier ist die Schule an der Sieg auf einem sehr guten Weg. Stark ausgeprägt ist das selbstständige Lernen, bei dem Schülerinnen und Schüler ihre Lernprozesse eigenverantwortlich steuern. Ein besonderer Lernschwerpunkt sind die „EVA“ Stunden (Eigenverantwortliches Arbeiten) in allen Jahrgängen und ein individuelles Diagnoseverfahren in der Stufe 5. In den „EVA“ Stunden vertiefen die Schülerinnen und Schüler in drei Stunden pro Woche ihre Kenntnisse in Deutsch, Mathe und Englisch und wählen zudem aus, in welchen Fächern sie sich verbessern wollen.

Ab der Stufe 8 wählen die Schülerinnen und Schüler ein Profil im Rahmen der Ergänzungsstunden aus dem schulspezifischen Angebot aus, um bis zum Ende der Stufe 10 hier ihre Kompetenzen zu erweitern. Die Schule bietet fünf Profile mit unterschiedlichen Modulen an, so dass jeder ein auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot wählen kann.

Auch die Möglichkeiten individueller Lernwege durch abgestufte Aufgabenstellung für einzelne Schüler werden sinnvoll eingesetzt. Diese sehr gut bewertete Arbeit möchte die Schule fortführen, betonen die Schulleiterin Marianne Engländer-Klein und Peter Wedding, der stellvertretende Schulleiter.

 

„Sich wohlfühlen und gerne lernen in meiner Schule“ lautet das Schulmotto. Es prägt das gute Schulklima, getragen vom respektvollen und freundlichen Umgang miteinander. Auch in diesem Punkt freut sich die Schulgemeinschaft über ein Doppelplus in der Bewertung.

  

Die vor fünf Jahren gegründete Schule hat bereits in den vergangenen Jahren durch sehr gute Leistungen, viele Auszeichnungen und bemerkenswerten Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen und Institutionen in der Bildungslandschaft Schlagzeilen gemacht.

In etwa sechs Wochen wird der Prüfbericht vorliegen. Daraus werden die Schlüsselstellen ersichtlich, an denen die Schule gemeinsam mit der Schulaufsicht weiterarbeiten kann. „Die Schule an der Sieg ist zu Recht stolz auf ihr tolles Ergebnis und wird auch in Zukunft in hoher Qualität zum Wohl der Schüler arbeiten“, betont das gesamte Schulleitungsteam.

 

 

 

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf