Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf

 

5.4.2017

Teamgeist in der Schule an der Sieg

Dabei sein ist alles – Große Beteiligung beim Bonn-Marathon von Schülern/innen, Eltern und Lehrern/innen

Am Sonntag, den 2.April 2017, starteten sechs Teams mit 36 motivierten Läuferinnen und Läufern der „Schule an der Sieg“ in Eitorf beim Bonn-Marathon. Viele hatten bereits in den Wochen vorher im Park an der Schule und an der Sieg entlang unter der Leitung von Sportlehrerin Susanne Max fleißig trainiert. Zudem organisierten die Teilnehmer/innen gemeinsam zuvor einen Kuchenverkauf, durch den sie die gesamten Fahrtkosten selbst finanzieren konnten.

Die Stimmung war sehr gut, da viele Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie zwei Sporthelfer der Stufe 9 mitfuhren, um die Teams zu betreuen und anzufeuern. Das sonnige Wetter und die angenehmen Temperaturen waren perfekte Bedingungen für das große Sportereignis, an dem die Schule erstmals mit Läufer/innen aus sämtlichen Jahrgangsstufen teilnahm. Die neuen, selbstgenähten Teamschärpen, „Tasuki“ genannt,  wurden von den Teilnehmern/innen voller Stolz getragen.

Um 10:33 Uhr gingen die ersten Läuferinnen und Läufer an den Start. Insgesamt 42,195 km, aufgeteilt auf sechs unterschiedlich lange Streckenabschnitte, mussten von den einzelnen Sportlerinnen und Sportlern zurückgelegt werden. Die zu überwindenden Distanzen betrugen 5km, 7,195 km und 10km. An den Wechselstationen musste möglichst schnell der Zeitnahme-Chip am Fußgelenk und die Schärpe weitergereicht werden. Hierbei halfen sich die Schüler/innen sich nicht nur gegenseitig, sondern sie liefen streckenweise zusätzlich bei ihren Teampartnern mit, um diese zu noch besseren Leistungen zu motivieren. Trotz umgeknickter Füße und vereinzelten Verlaufens gelangten letztlich die Schlussläufer/innen aller Teams unter begeistertem Applaus ins Ziel vor dem Bonner Rathaus. Die letzte Läuferin unserer Schule legte die letzten Meter im Endspurt, begleitet von ihren laut jubelnden Mitstreitern, in bemerkenswertem Tempo zurück. Eine beeindruckende Präsentation von Gemeinschaftsgefühl und Teamgeist!

Alle Läufer/innen erhielten zum Schluss der Veranstaltung eine Medaille und präsentierten diese gut gelaunt auf dem Gruppenfoto. Die gute Stimmung bekam auch der offizielle Marathon-Kommentator mit, der lautstark das fröhliche Fotoshooting kommentierte. Gab es auch keinen der ersten Plätze in der Wertung, so war für alle im Team klar: Im nächsten Jahr sind wir wieder beim Bonn-Marathon dabei!

 

 

Bilder vom Tag siehe Menü links

 

 

Weitere Artikel siehe im Menü "Verschiedenes"

Schule an der Sieg - Sekundarschule Eitorf